Videocast #006 – SPREAKER.com

Auphonic unterstützt nun auch endlich Spreaker. "GROßARTIG!" dachte ich so bei mir. "Super dass Auphonic weiter ausgebaut und weiterentwickelt wird!" Aber im nächsten Moment stellte sich mir die Frage: "Was zur Hölle ist Spreaker eigentlich?" und machte gleich mal einen Selbstversuch. An sich für den Podcast-Newbie eine tolle Sache um sich eben diese Recording-Software Sache etwas zu erleichtern. Aber ein RIESEN Manko habe ich bereits gefunden: Um einen Beitrag zu schneiden, muss man sich die MP3 herunterladen und eben dann doch durch die Software seines Vertrauens jagen. Aber wer ohnehin ONE-TAKE-Aufnahmen nutzt, für den ist SPREAKER schon eine tolle Plattform und durchaus eine kleine Alternative. Überrascht bin ich von 10 Stunden Audiospeicher für die NICHTZAHLENDE Userschaft. Auch 30 Minuten LIVE-Podcasting ist dabei. Alles für Lau. Für meinen Test möchte ich die kompletten Frei-Stunden aufbrauchen und natürlich nur die von SPREAKER bereitgestellten Möglichkeiten des Recordings nutzen, ohne externe Software. SPREAKER finde ich bisher eine gute Sache und bin gespannt, wie sich mein kleines "Spreaker.com" Experiment so entwickeln wird. Mein Spreaker-Profil: http://www.spreaker.com/user/7949530 Webseite Spreaker: http://www.spreaker.com

Similar Posts
Videocast #010 – Media Center mit dem Raspberry Pi 2
Klicken zum vergrößern In diesem Teil geht es an den Speck! Wir bestücken unsere microSDHC Karte mit openELEC. Wir haben...
Videocast #009 – ANKER 60W 6-PORT Desktop Charger
Man kennt das. Eine Neuanschaffung wie z.B. ein neues Smartphone oder ein neues Tablet sorgt für Begeisterung. Nun muss irgendwann...
Videocast #008 – Rode SmartLav
Knapp ein Jahr habe ich persönlich das SmartLav aus dem Hause RODE im gelegentlichen Einsatz. Hier möchte ich mit euch...

There are no comments yet, add one below.

Leave a Reply


Name (required)

Email (required)

Website