Videocast #008 – Rode SmartLav

Knapp ein Jahr habe ich persönlich das SmartLav aus dem Hause RODE im gelegentlichen Einsatz. Hier möchte ich mit euch kurz darüber sprechen und auch anmerken, dass ich hier keinerlei Filter oder Sonstiges benutzt habe. Eine Nachbearbeitung ist nicht zwingend notwendig, denn man muss die bescheidene Akustik in meinem recht großen Büro beachten. Hall, das offene Fenster und die Geräusche meiner Kollegen können durchaus bei meiner Aufnahme mit dem RODE ein wenig gestört haben. Wenn die Voraussetzungen geben sind, ist dieses SmartLav auf alle Fälle seine ca. 50 Euro wert! Man bekommt für dieses Geld nicht mal annähernd ein Mikrofon von solcher Qualität. Daher gibt es eine klare Kaufempfehlung. Daumen hoch!

Similar Posts
Videocast #010 – Media Center mit dem Raspberry Pi 2
Klicken zum vergrößern In diesem Teil geht es an den Speck! Wir bestücken unsere microSDHC Karte mit openELEC. Wir haben...
Videocast #009 – ANKER 60W 6-PORT Desktop Charger
Man kennt das. Eine Neuanschaffung wie z.B. ein neues Smartphone oder ein neues Tablet sorgt für Begeisterung. Nun muss irgendwann...
Videocast #007 – SPREAKER APP
Im Videocast #006 hatten wir ja den ScreenCast zum Spreaker.com Portal. Spreaker bietet aber auch seinen Nutzern die Möglichkeit unterwegs...

There are no comments yet, add one below.

Leave a Reply


Name (required)

Email (required)

Website