Videocast #011 – Animationen mit dem Mac

128Animation. Ein tolles Wort. Aber auch ein Wort, das bei dem einen oder anderen den Gedanken von „viel Arbeit“ oder auch das Wort „Kompliziert“ im Hirn hervorruft. Beim herumstöbern bin ich auf eine ganz besondere App gestoßen. Eine App für OS X. Mit der lassen sich kleine Animationen kinderleicht erstellen. Hört sich an wie ein Werbetext, ist aber definitiv keiner! Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener. Das Ding bietet alles, was du beispielsweise für Intros bezüglich YouTube Clips oder ähnliches suchst! Worte wie „Keyframes“ oder alleine schon „Frames“ müssen Einsteiger nicht fürchten! Man kann als totaler „Noob“ an die Sache ran gehen und wird am Ende wirklich seine Freude haben. Die App heißt „ANIMATIONIST“ und bringt schon mal gleich ein paar vorgefertigte Beispiele mit, in denen man auch mal herumspielen kann und sehen kann, was sich hinter welcher Funktion so alles verbirgt. Das setzen der Keyframes kann man automatisiert setzen lassen, was für Anfänger eine richtig gute Sache ist, oder eben auch manuell hinzufügen, was die fortgeschrittenen Nutzer eher bevorzugen werden. Die Einsatzzwecke bei mir sind klar. Intros für Videoclips, kleine Animationen für Tutorials oder eben animierte Lowerthirds (Bauchbinden) für meine Produktionen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Beispielsweise lassen sich für den Nachwuchs kleine Geschichten animieren. Klar, Aufwand! Aber hält sich dieser eben in Grenzen, dank Animationist. Animationist von der Firma Synium Software ist für derzeit 49,99 Euro im AppStore erhältlich und ist meiner Meinung nach das Geld auch wert. Product Page: http://www.syniumsoftware.com/animationist Kaufen: http://itunes.apple.com/app/animationist/id574010357?mt=12 Download Demo: http://www.syniumsoftware.com/download/animationist.dmg  

Similar Posts
Videocast #010 – Media Center mit dem Raspberry Pi 2
Klicken zum vergrößern In diesem Teil geht es an den Speck! Wir bestücken unsere microSDHC Karte mit openELEC. Wir haben...
Videocast #009 – ANKER 60W 6-PORT Desktop Charger
Man kennt das. Eine Neuanschaffung wie z.B. ein neues Smartphone oder ein neues Tablet sorgt für Begeisterung. Nun muss irgendwann...
Videocast #008 – Rode SmartLav
Knapp ein Jahr habe ich persönlich das SmartLav aus dem Hause RODE im gelegentlichen Einsatz. Hier möchte ich mit euch...

There are no comments yet, add one below.

Leave a Reply


Name (required)

Email (required)

Website